Kanzlei Bunse

 

Willkommen auf unserer Webseite

Die Kanzlei Bunse wurde im Jahr 2005 von Herrn Rechtsanwalt Matthias C. Bunse
in Herford gegründet und befasst sich vorwiegend mit den Rechtsgebieten: 


- Verkehrsrecht

- Straf- und Ordnungswidrigkeitenrecht

- Energierecht

- Forderungsbeitreibung

 

Auf Wunsch werden selbstverständlich gerne auch Mandate aus anderen Rechtsgebieten übernommen. Nähere Informationen über das Leistungsangebot finden Sie unter den obenstehenden Links. 

Für weitergehende Informationen und konkrete Anfragen, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. 

Bitte nutzen Sie für Ihre Anfragen per Mail das obenstehende Kontaktformular oder wenden Sie sich unter den rechtsseitig stehenden Kontaktdaten an uns.auf der Homepage der Kanzlei

 

290948

Website Version 1.0, Stand 01/2016, MCB.

 

Kanzlei Bunse   Hillewalser Straße 11   32052 Herford

Tel.:  05221/ 275 36 62   Fax.: 05221/ 275 36 49

Mail: info@kanzlei-bunse.de

 

Aktuelles

Feed

13.04.2016

Kein Rücktritt vom Kaufvertrag wegen manipulierter Abgassoftware

Das Landgericht Münster hat mit Urteil vom 14.3.2016 (Pressemitteilung LG Münster) entschieden, dass der Käufer eines VW‘s mit manipulierter Abgassoftware keinen Anspruch auf Rückabwicklung des Kaufvertrag...   mehr


09.03.2016

Unbefugtes Parken auf Privat- oder Kundenparkplatz

Im Hinblick auf die Vielzahl der derzeitigen Baumaßnahmen im Herforder Stadtgebiet, nutzen Autofahrer vermehrt private Stellplätze oder Kundenparkplätze. Dies kann jedoch zu erheblichen finanziellen...   mehr


27.01.2016

Führerscheinverlust wegen Cannabiskonsum, Grenzwert von 1,0 ng bleibt

Laut Pressemitteilung vom 20.01.2016 des VG Gelsenkirchen müssen Führerscheininhaber weiterhin schon ab einer Blutkonzentration von 1,0 ng Tetrahydrocannabinol (THC) pro ml Blutserum mit einem Entzug ihrer...   mehr


13.01.2016

Keine Parallelvollstreckung von Fahrverboten bei sogenannten Mischfällen mehr

Das Oberlandesgericht Hamm hat mit Beschluss vom 08.10.2015 zu Az.: 3 RBs 254/15 darauf hingewiesen, dass § 25 Abs. 2a des Straßen­verkehrs­gesetztes (StVG) die zeitgleiche Vollstreckung verhängter Fahrverbote...   mehr


06.01.2016

Fiktive Abrechnung bis zum Wiederbeschaffungswert

Wie in der letzten Zeit vermehrt zu beobachten ist, gehen immer mehr Haftpflichtversicherer dazu über, sich bei der Abrechnung eines Unfallschadens auf (fiktiver) Gutachtenbasis auf eine Entscheidung des OLG...   mehr


<< neuereältere >>