Kanzlei Bunse

 

Willkommen auf unserer Webseite

Die Kanzlei Bunse wurde im Jahr 2005 von Herrn Rechtsanwalt Matthias C. Bunse
in Herford gegründet und befasst sich vorwiegend mit den Rechtsgebieten: 


- Verkehrsrecht

- Straf- und Ordnungswidrigkeitenrecht

- Energierecht

- Forderungsbeitreibung

 

Auf Wunsch werden selbstverständlich gerne auch Mandate aus anderen Rechtsgebieten übernommen. Nähere Informationen über das Leistungsangebot finden Sie unter den obenstehenden Links. 

Für weitergehende Informationen und konkrete Anfragen, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. 

Bitte nutzen Sie für Ihre Anfragen per Mail das obenstehende Kontaktformular oder wenden Sie sich unter den rechtsseitig stehenden Kontaktdaten an uns.auf der Homepage der Kanzlei

 

290951

Website Version 1.0, Stand 01/2016, MCB.

 

Kanzlei Bunse   Hillewalser Straße 11   32052 Herford

Tel.:  05221/ 275 36 62   Fax.: 05221/ 275 36 49

Mail: info@kanzlei-bunse.de

 

Aktuelles


Zurück zur Übersicht

27.01.2016

Führerscheinverlust wegen Cannabiskonsum, Grenzwert von 1,0 ng bleibt


Laut Pressemitteilung vom 20.01.2016 des VG Gelsenkirchen
müssen Führerscheininhaber weiterhin schon ab einer Blutkonzentration von 1,0 ng Tetrahydrocannabinol (THC) pro ml Blutserum mit einem Entzug ihrer Fahrerlaubnis rechnen.
Dies hat nunmehr die 9. Kammer des Verwaltungsgerichts i Gelsenkirchen, entgegen den Empfehlungen der Grenzwertkommission, entschieden.
Das Urteil (Az.: 9 K 1253/15 ) ist noch nicht rechtskräftig.

Volltext der Pressemitteilung:
www.justiz.nrw.de/JM/Presse/presse_weitere/PresseOVG/20_01_2016_/index.php



Zurück zur Übersicht